Kfz-Gewerbe: Neuer Mindestlohn vertretbar

Als noch vertretbar für das Kfz-Gewerbe hat ein ZDK-Sprecher die Anhebung des Mindestlohns um 34 Cent auf 8,84 Euro ab 2017 bezeichnet. Nach wie vor beklage der Verband jedoch den hohen Verwaltungsaufwand bei der Dokumentation der Arbeitszeiten. lesen

Ein Jahr Mindestlohn

Weniger Bürokratie bei der Umsetzung und ein moderates Vorgehen bei der anstehenden Erhöhung der Lohnuntergrenze ab 2017: So lauten die Forderungen des Kfz- und Tankstellengewerbes eineinhalb Jahre nach Einführung des gesetzlichen Mindestlohnes. lesen

Weitere Artikel für die Presse

Digitale Kommunikation im Fokus des CarCamps

Ob soziale Netzwerke, Virtual Reality oder klassisches Online-Marketing – wie erreichen Kfz-Unternehmer ihre Kunden in einer zunehmend digitalen Welt? lesen

BLINKA geht in die zweite Runde

Das Grundschulprogramm BLINKA ruft Schulen erneut zur Mitmach-Aktion auf. lesen

E-Mobilität muss Kfz-Werkstätten nicht beunruhigen

Steigende Zulassungen von E-Fahrzeugen werden bis zum Jahr 2030 kaum Auswirkungen auf den Service-Umsatz im Kfz-Gewerbe haben. Das ist das Ergebnis einer Studie, die der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) jetzt vorgestellt hat. lesen

14 Tage Widerrufsrecht auch für Null-Prozent-Finanzierung

Verbrauchern steht bei unentgeltlichen Darlehensverträgen und Finanzierungshilfen („Null-Prozent-Finanzierung“) ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Da sie darüber belehrt werden müssen, müssen Betriebe nun eine neue Widerrufsbelehrung einsetzen. lesen

Prozesse optimieren: Kundenauftrag von A bis Z

Nicht eindeutige Zuständigkeiten oder chaotische Prozessabfolgen führen zu Ineffizienzen im Werkstattablauf. Das muss nicht sein, denn: Wer die Prozesse klar definiert und Zuständigkeiten klärt, spart Zeit und Kosten. lesen

Warenbestellungen bei der Wirtschaftsgesellschaft

Ab sofort erfolgt die Lieferung von AU-Siegeln o.ä. Artikeln nur mit schriftlicher Bestellung per E-Mail ( verkauf@kfz-sachsen-anhalt.de ), per Fax (+49 39221 9533 557 ) oder per Post.

Telefonische Bestellungen werden nicht angenommen.

Gut fürs Automobil: Regelmäßig wienern

Sonne, Insekten, Vogelkot und Baumharz strapazieren besonders jetzt Lack und Scheiben. lesen

Weitere Artikel für Autofahrer

Alles fest dran und drauf?

Wenn Koffer- und Innenraum ausgebucht sind, bieten Heck- und Dachträger zusätzlichen Stauraum. lesen

Hilfe, das Auto "schwimmt"!

Frühlings- und Sommerzeit ist Regenzeit. Von Mai bis August fallen im Jahr die meisten Niederschläge – oft als Starkregen aus dunklen Gewitterwolken. lesen

Gut ausgeschlafen an den Urlaubsort

Topfit in die Ferien: Das gilt nicht nur für das Auto, sondern auch für den Fahrer. Denn nur wer sich gut ausgeschlafen auf den Weg macht, fährt aufmerksam und sicher. Und gibt damit dem Sekundenschlaf kaum eine Chance. lesen

1/2

Autoberufe

Ob Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Fahrzeuglackierer oder Automobilkaufmann - die … lesen

Smartphone-App

Finden Sie deutschlandweit Kfz-Meisterbetriebe für alle Dienstleistungen rund ums … lesen

Schiedsstelle in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. Zur Deutschlandkarte.